TYPO3 LTS Version benutzen oder nicht?

Vor- und Nachteile einer TYPO3 Long Term Version

Das Content Management System TYPO3 hat seit seiner Entstehung einige LTS Versionen durchgemacht und dabei ist jede Version einzigartig, da sie unterschiedliche Features und Erweiterungen mitbringt, die sich von den anderen abhebt. Trotzdem ist das Updaten von wichtigen Sicherheitsupdates essenziell für eine bug- und fehlerfreie Webseite. Es gibt aber auch unzählige Gründe dafür sich gezielt für eine Vorgängerversion zu entscheiden, um seine TYPO3-Webseite nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Die vier Hauptphasen einer neuen TYPO3 Version

Jede neue TYPO3 Version durchläuft die vier Hauptphasen: „Sprint Phase“, „Regular Maintenance“, „Priority bugfixes“ und „Extended support“. Jede Hauptphase dauert bis zu ca. drei Jahre an.

Sprint Phase:
In der typo3.org anschreibt. So werden die Entwickler auf eine Vielzahl der Bugs aufmerksam, ohne dass sie danach suchen müssen.

Extended support:
Die letzte Phase ist für die Entwickler von TYPO3 rein optional. In dieser Phase unterstützen sie die Verwendung der TYPO3 CMS Version mit Sicherheitsupdates und weiteren Bugfixes. Die Sicherheitsupdates sind in gewissen Umständen essenziell, um eine sichere Webseite zu gewährleisten. Denn mit Ihnen erschwert man Cross Site Scripting, das dazu führt, dass der Quellcode von Außenstehenden verändert oder gelöscht werden kann.

Was bedeutet LTS?

Die Bezeichnung LTS (Long Term Support) ist das Endstadium bzw. die Vollversion, der jeweiligen TYPO3 Version nach der Erstellung des Grundgerüstes. Sie zieht sich über die kompletten restlichen Hauptphasen der TYPO3 Versionsentwicklung. LTS bedeutet, dass das TYPO3 Entwicklerteam durch Sicherheitsupdates die jeweilige Version mit der Bezeichnung LTS weiter unterstützt, bis die vier Hauptphasen vorbei sind. Die Rede ist hier von den enthaltenen Systemerweiterungen, welche weiter entwickelt, optimiert und Fehlerbehebungen im Quelltext angepasst werden.

Welche Version sollte ich für meine Webseite nutzen?

Die Entscheidung, welche TYPO3 Version Sie einsetzen sollten, kommt darauf an welche Faktoren für Sie wichtiger sind:

Vorteile, die neuste TYPO3 Version mit LTS zu verwenden:

  • Monatliche bis wöchentliche Sicherheitsupdates
  • Aktuelle Erweiterungen von anderen TYPO3 Nutzern
  • Aktuelle Patch-notes (Updateliste), was angepasst oder verändert wurde (auf typo3.org)

Vorteile, nicht die neuste TYPO3 LTS Version einzusetzuen:

  • Unzählige Erweiterungen von anderen TYPO3 Programmierern vorhanden
  • Viele Lösungen für individuelle Features von anderen TYPO3 Programmierern bereitgestellt
  • Kein langes Warten auf ein wichtiges Update

Unser Tipp

Für Einsteiger ist die Auswahl einer früheren TYPO3 CMS Version ratsam, da man viele Lösungs- und Erklärungsvorschläge in diversen Foren finden kann. Fortgeschrittenere TYPO3 Programmierer können sich natürlich auf die neueren Versionen herantrauen, weil diese sich bereits mit der Engine von TYPO3 CMS auskennen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.